www.bmfsfj.de

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN!

www.vielfalt-tut-gut.de

Träger: INA.KINDER.GARTEN gGmbH

Kontakt: www.inakindergarten.de; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beginn: März 2010

Ende: Dezember 2010

In drei Kitas in Pankow-Zentrum und Prenzlauer Berg werden Sensibilisierungsworkshops zu vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung durchgeführt, an der neben den Erzieher/innen auch die Eltern einbezogen sind. Die Teilnehmer/innen werden eingeladen, sich mit eigenen Vorurteilen sowie mit Diskrimierungserfahrungen auseinanderzusetzen, Handlungsoptionen zu erkennen und die eigene Empathiekompetenz zu stärken. Daneben werden die Erzieher/innen der Kitas in die Arbeit mit Persona Dolls eingeführt. Mehr zum Ansatz von vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung unter www.kinderwelten.net.

Dieses Projekt endet im Dezember 2010 sehr erfolgreich. Sehr schnell wurde deutlich, dass zur nachhaltigen Verankerung der Methoden zu vorurteilsbewusster Erziehung (v.a. in der Arbeit mit den Persona Dolls) in den Kitas weitere Begleitung und angeleitete Reflexion notwendig ist.

Deshalb wurde ein dementsprechender Folgeantrag in 2011 positiv durch den Begleitausschuss entschieden. So konnten durch Themenelternabende, Workshops für die Erzieher/innen und die Anschaffung von anschlägiger Kinderliteratur die Erfolge des Projekts gesichert werden.